Aktuelle Meldungen

Flughafenregion Neubrandenburg präsentiert sich auf Aircraft Interiors Expo (AIX) und Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA)

veröffentlicht am:

Mit der Aircraft Interiors Expo (AIX) in Hamburg und mit der Internationalen Luft- und Raumfahrtaustellung (ILA) in Berlin stehen gleich zwei große Messen im April auf der Agenda der internationalen Luft- und Raumfahrtbranche und damit auch für die Flughafenregion Neubrandenburg.

Vom 10. bis 12. April 2018 öffnen sich in den Hamburger Messehallen die Tore für die Aircraft Interiors Expo, die größte Messe für Flugzeuginnenausstattung weltweit. Mit mehr als 500 Ausstellern und etwa 18.000 Fachbesuchern ist die AIE die europäische Messe für Innovationen im Bereich Kabineninnenraum für die Luftfahrt, In-Flight-Entertainment und Passagierdienste. Sie bietet eine Plattform, sich mit internationalen Lieferanten zu vernetzen und über Trends auszutauschen. Auf dem Hanse-Aerospace Pavilion in Halle B6 stellen im Gemeinschaftsstand des Verbandes Hanse-Aerospace e.V.  94 kleine und mittelständische Unternehmen auf knapp 2.000 Quadratmetern ihre Produkte und Dienstleistungen aus.

Dazu gehören klassische Herstellerbetriebe, die mit viel Erfahrung, Innovationswillen und Gespür für Perfektion Innenausstattungsteile für Linien- und VIP-Flieger herstellen. Aber auch Ingenieurdienstleister mit fundiertem Luftfahrtknowhow und immer häufiger auch eigenen Produkten sind darunter sowie Händler und spezialisierte Dienstleister.

Die Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH präsentiert gemeinsam mit vier Unternehmen und Organisationen am Gemeinschaftsstand E 80 des Luft- und Raumfahrt Netzwerkes Hanse-Aerospace Mecklenburg-Vorpommern den Luftfahrtstandort Neubrandenburg-Trollenhagen.

Die ILA im ExpoCenter Airport Berlin folgt vom 25. bis 29.4.2018