Aktuelle Meldungen

Vier Millionen Wasserflaschen für Kunst und Kultur

veröffentlicht am:

Der regionale Lebensmitteldiscounter NETTO, Tochter des dänischen Konzerns Dansk

Supermarked, unterstützt die Kampagne des Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte „Ansommern an der Seenplatte“, die mit Kultur- und Aktiv-Highlights

in der Region wirbt.

 

So fanden und finden NETTO-Kunden auf insgesamt vier Millionen 0,5-Liter-Wasserflaschen der NETTO- Eigenmarke Mecklenburger Quelle Informationen zur Pfingstaktion „KunstOffen“ und zum Entdecker-Wochenende „48 Stunden“ – beides Veranstaltungshighlights der Tourismusinitiative des Verbandes.

Mit Wasserflaschen des langjährigen Lieferanten Darguner Brauerei sowie dem Motiv einer bunten Wasserwelt der Künstlerin Friederike Antony vom Kunstgut Patapaya in Neukalen zeigt der MehrWerte-Discounter einmal mehr, wie wichtig ihm die heimische Region ist.

Lutz Koppelow, Regionalitätsmanager bei NETTO, erklärt: „Als Unternehmen mit Hauptsitz in Stavenhagen ist es uns ein persönliches Anliegen, das Urlaubs- und Kulturland Mecklenburg-Vorpommern zu unterstützen und noch bekannter zu machen. Durch die Kooperation mit dem Tourismusverband Mecklenburgische Seeplatte möchten wir uns gemeinsam für die heimische Wirtschaft engagieren und zeigen, wie wichtig Regionalität bei NETTO ist.“

Mit den künstlerisch gestalteten Wasserflaschen unterstützte NETTO die Pfingstaktion „KunstOffen“, die vom 3. bis 5. Juni 2017 stattfand. Mehr als 800 Künstler haben an diesem Wochenende an über 500 Orten Gäste in ihre Ateliers und Werkstätten eingeladen und boten neben Einblicken in die Kunstszene Mecklenburg-vorpommerns auch die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden. Unterstützt wird die jährliche Aktion von Galeristen, Kulturämtern, Kunstvereinen und Stiftungen aus der Region.

Die Aktion „48 Stunden“ – das Wochenende für Entdecker vom 17. bis 18. Juni 2017 ist ein Highlight der „Ansommern“ – Initiative, auf das NETTO mit dem neudesignten Flaschenetikett hinweist. Gäste können im Rahmen des Wochenendes mit Bus und Bahn im 2-Stunden-Takt über 100 SchnupperErlebnisse in der Region erreichen, wie beispielsweise geführte Rundgänge über die Schlossinsel in Mirow oder eine Stadtführung durch das historische Zentrum in Neustrelitz.

Weitere Informationen zu NETTO finden Sie unter: www.netto.de
Zusätzliche Informationen zu „48 Stunden“ sind verfügbar unter: www.ansommern.de