Finanzierung und Förderung

Förderprogramme: Die wichtigsten auf einen Blick

Um  Existenzgründungen, Unternehmensnachfolgen, Investitionsvorhaben bestehender Unternehmen, Unternehmenserweiterungen sowie Ansiedlungen attraktiver zu machen, gibt es zahlreiche Förderprogramme. Diese werden von der Europäischen Union, der Bundesrepublik und den Bundesländern aufgelegt.
Einige der wichtigsten Förderangebote haben wir hier für Sie hier zum Nachlesen aufgelistet. Klicken Sie dafür bitte einfach auf die entsprechenden Links (blau hinterlegt):

Bildungsscheck für Existenzgründerkurse und Beratung und Begleitung durch einen Unternehmensberater – VOR Gründung zu beantragen

Gründungszuschuss für Gründer aus der Arbeitslosigkeit

Einstiegsgeld für ALG II Empfänger, die sich selbstständig machen wollen

Startgeld und Kapital für Gründer: Die KfW hält verschiedene Förderprogramme bereit

Das Gründerstipendium richtet sich vorrangig an Absolventen von Hochschulen und Universitäten, die sich im Anschluss an ihr Studium mit der Umsetzung einer naturwissenschaftlich-technischen Idee mit einem neuartigen Produkt oder einer Dienstleistung in MV selbständig machen wollen

EXIST-Gründerstipendium für Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen

EXIST für Forscherteams an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen

Meisterprämie: 7500 Euro zur Förderung von Unternehmensnachfolgen im Handwerk in MV

Mikrodarlehen: Das Land gewährt Existenzgründern vor deren Geschäftsaufnahme oder in den ersten drei Jahren sowie im Falle von Übernahmen eines bestehenden Betriebes ein verzinsliches Darlehen von bis zu 20.000 Euro.

Förderung von Beratungen bei kleinen und mittleren Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern

Kleindarlehensprogramm: Förderung kleinster, kleiner und mittlerer Unternehmen einschl. der Freien Berufe in Mecklenburg-Vorpommern

Agrarinvestitionsförderungsprogramm:  gewährt zur Unterstützung einer wettbewerbsfähigen, nachhaltigen, besonders umweltschonenden, besonders tiergerechten und multifunktionalen Landwirtschaft für investive Maßnahmen in landwirtschaftlichen Unternehmen Zuwendungen. Die Verbesserung des Verbraucher-, Tier-, Umwelt- und Klimaschutzes steht dabei besonders im Fokus. 

Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur
In dem Förderprogramm können Investitionsvorhaben der gewerblichen Wirtschaft (einschließlich Tourismus) gefördert werden, die dauerhaft Arbeitsplätze bzw. Ausbildungsplätze in Mecklenburg-Vorpommern schaffen oder sichern.

Förderung der Unternehmensgründung und Entwicklung von Kleinstunternehmen im ländlichen Raum: Investitionen zur Schaffung und Entwicklung nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeiten als Errichtung oder Erweiterung einer Betriebsstätte in Mecklenburg-Vorpommern. 

Marktstrukturverbesserungsrichtlinie: Die Förderung soll die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen der Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse, Erzeugerzusammenschlüssen sowie von landwirtschaftlichen Unternehmen und Unternehmen der Verarbeitung und Vermarktung im Rahmen von operationellen Gruppen verbessern. 

Neue Dorfmitte Mecklenburg-Vorpommern: Ziel des Förderprogramms ist es, örtliche Initiativen bei der Sicherung der Nahversorgung vor Ort zu unterstützen und damit einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität in ländlichen Räumen zu leisten.

Erweitern & Festigen eines bestehenden Unternehmens - die KfW bietet zahlreiche Förderprogramme an

Energie & Umwelt: Wer in nachhaltige Maßnahmen investieren will, für den steht ein breites Unterstützungsangebot bereit

Klimaschutz: Unterstützt werden innovative Klimaschutzbeiträge zur Steigerung der Energieeffizienz, zur Energieeinsparung und zur stärkeren Nutzung erneuerbarer Energien. 

Innovation: Sie forschen und entwickeln oder wollen neue Produkte und Verfahren einführen. Dann könnte dieses Förderprogramm hilfreich sein.

Auslandsvorhaben: Sie möchten ein Vorhaben im Ausland umsetzen? Oder als ausländisches Unternehmen in Deutschland investieren? Die KfW unterstützt das mit Förderkrediten.

Messeförderung: Förderung von Beteiligungen kleiner und mittlerer Unternehmen an nationalen und internationalen Messen und Ausstellungen außerhalb unseres Bundeslandes.

Beteiligungen und Bürgschaften

Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH beteiligt sich durch die Bereitstellung von Kapital zur Umsetzung wirtschaftlicher Vorhaben an der Förderung des regionalen Mittelstandes. Insbesondere Innovationsunternehmen, die überregionale oder internationale Aushängeschilder unseres Landes sind, sollen von dem flexiblen Finanzierungsangebot profitieren.
Die Kapital-Angebote der Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH gibt es hier im Überblick.

Die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern hilft kleinen und mittleren Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Ideen und Vorhaben mit Ausfallbürgschaften. Unternehmen mit unzureichenden Kreditsicherheiten sollen durch Übernahme einer Bürgschaft gegenüber der Hausbank beim Zugang zu Darlehen unterstützt werden. Hier finden Sie die verschiedenen Programme der Bürgschaftsbank.