Aktuelle Meldungen

Grüne Gewerbegebiete in MV

veröffentlicht am:

Bei der zweiten Veranstaltung des Landesdialogs „Grüne Gewerbegebiete in M-V“ am 5.11.2018 in Hagenow wurde das Gewerbe- und Industriegebiet „Steegener Chaussee“ als erstes im Land mit dem Label G³ (Grünes GewerbeGebiet) ausgezeichnet.

„Das Gewerbegebiet gehört zu den Vorreitern in Sachen regenerative Energieproduktion und Energieeffizienz. Die Biomassekraftwerke zweier ansässiger Unternehmen produzieren mehr Strom als vor Ort gebraucht wird und speisen diesen ins Netz ein“, lobt Landesenergieminister Christian Pegel. „Zudem decken diese zwei Biomasseheizkraftwerke den Wärmeverbrauch im Gewerbegebiet zu mehr als 50 Prozent.“

Die 50 Unternehmen der Lebensmittelindustrie, der Holz- und Kunststoffverarbeitung sowie aus dem Metallbau und der Energieversorgung engagieren sich außerdem für Energieeffizienz und Energiemanagement. Sie sind zum Teil nach der Energiemanagementnorm ISO 50001 für eine nachhaltige und effiziente Energienutzung in Unternehmen zertifiziert, führen ein Energie-monitoring durch und setzen effiziente Energiemanagementsysteme ein. Viele von ihnen haben ihre Beleuchtung auf klimafreundliches LED umgerüstet und energieeffiziente Maschinen angeschafft.

Ziel des Landesdialogs ,Grüne Gewerbegebiete in MV‘ und des G³-Labels ist es, solche vorbildlichen Beispiele bekannt zu machen und einen Austausch mit potenziellen Nachahmern zu ermöglichen. Bei der Veranstaltung am 5.11.2018 nutzten dann auch ca. 80 Vertreter von 28 Unternehmen und Institutionen aus MV die Gelegenheit zum Dialog mit den ausgezeichneten Hagenowern. Diese stellten in einem Werkstattgespräch vor, wie sie in ihren Unternehmern Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Energieversorgung und Mobilität praktisch umsetzen. Vertieft wurden die Themen Energieeffizienz, autarke Energieversorgung sowie Kommunikation und Marketing als Aspekte einer nachhaltigen Gewerbegebietsentwicklung.

Das Energieministerium plant, eine umfassende Analyse des Gewerbestandorts als Handlungsoptionen für die nachhaltige Gewerbegebietsentwicklung zu realisieren.

www.gruene-gewerbegebiete.de

PM/EM