Aktuelle Meldungen

Startups aus MV auf Markterkundung in der Schweiz

veröffentlicht am:

Insgesamt 14 Unternehmen der Startup-Szene aus Mecklenburg-Vorpommern sind am 11. September 2018 zu einer dreitägigen Reise nach Zürich aufgebrochen. Die Reise ist ein Ergebnis der Gespräche von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig anlässlich ihres Besuches in Bern zum Tag der Deutschen Einheit im vergangenen Jahr.

 „Ich halte es für sehr wichtig, dass Unternehmen und Multiplikatoren der Startup-Szene aus Mecklenburg-Vorpommern Kontakte zu Unternehmen aus der Schweiz aufbauen. So entstehen Möglichkeiten, den Markt kennenzulernen und Venture Capital einzuwerben“, sagte Schwesig.

 Ziel der Reise ist sowohl die Markterkundung als auch die Anwerbung von Kapital. Geplant sind zu diesem Zweck Firmenpräsentationen vor schweizer Venture-Capital-Gebern. Die Teilnehmer der Reise erhalten Informationen zum schweizer Markt, so z.B. die Vorstellung des „Digital Action Plans for Switzerland“. Auf dem Programm steht auch der Besuch des „Digital Festival Zürich“. Das Festival vereint vom 13. bis 16. September digitale Akteure aus Industrie, Wissenschaft und Management die über die digitale Zukunft diskutieren.

 „Die Reise ist speziell auf Startups in Mecklenburg-Vorpommern ausgerichtet und findet erstmalig so statt. Ich hoffe sehr, dass die Teilnehmer dieses Projektes mit vielen neuen Ideen zurückkehren und neue Impulse in der Szene gesetzt werden. Deshalb war es der Landesregierung sehr wichtig, das Projekt über die Außenwirtschaftförderung zu unterstützen“, sagte die Ministerpräsidentin heute in Schwerin.

PM/MP