Aktuelle Meldungen

Wirtschaftspreis des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte 2018

veröffentlicht am:

Am 31. August 2018 wurde im Rahmen des siebenten Sommerfestes des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Basedow der Wirtschaftspreis des Landkreises an ausgesuchte Unternehmen und Unternehmerpersönlichkeiten verliehen.

Nachdem mit dem Preis in den Vorjahren die „Attraktiven Arbeitgeber“ des Landkreises geehrt wurden, griff der Preis in diesem Jahr drei weitere, wirtschaftlich relevante Kategorien auf und ehrte neben dem „Attraktiven Arbeitgeber“ (Stadtwerke Neubrandenburg GmbH) auch die Kategorien „Unternehmen - Innovation und Entwicklung“ (Rinderallianz GmbH, Woldegk) sowie die „Unternehmerpersönlichkeit“ des Jahres 2018 (Dieter Gelzer; Cargill Deutschland GmbH).

Der Sonderpreis der Jury „Innovation und Entwicklung“ wurde an Antje Rußbüldt-Gest für ihr Engagement mit dem und um das regionale Informationsportal „wir-sind-müritzer.de“ (Waren/Müritz) verliehen. Geehrt wurde dabei der konsequente Aufbau des Portals, dass es in Bekanntheit und Reichweite in der Region durchaus mit etablierten Medienhäusern aufnehmen kann.

Der Preisträger der Kategorie „Unternehmen – Innovation und Entwicklung“, die Rinderallianz GmbH, überzeugte mit der besonders konsequenten und nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens durch auch innovative Ansätze in der Landwirtschaft in herausfordernden Zeiten.

Beim „Attraktiven Arbeitgeber“ des Jahres 2018, der Stadtwerke Neubrandenburg GmbH, hob die Jury insbesondere die herausragende Leistung des Unternehmens im Bereich der Ausbildung hervor. Von der Gewinnung junger Mitarbeiter über deren gezielte Entwicklung, Förderung und Einbindung in das Unternehmen reicht diese bis zur langfristigen Bindung der Mitarbeiter durch zahlreiche Maßnahmen und Engagements.

Die Ehrung von Dieter Gelzer als „Unternehmerpersönlichkeit“ des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte 2018 ging einher mit der Anerkennung und Würdigung seines langjährigen Einsatzes für den Landkreis und seine Menschen - auch als Wirtschaftsbotschafter des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Die Unternehmen und Unternehmensvertreter wurden im Rahmen des Bühnenprogramms des siebenten Sommerfestes des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte mit Urkunden und einer eigens für die Neuauflage des Wirtschaftspreises kreierten Stele geehrt. Diese steht mit ihrem Design entsprechend dem Logo der Seenplatte für die Verbindung der natürlichen Aspekte im größten Landkreis Deutschlands mit seinen aufstrebenden Wirtschaftsbranchen, die aus diesem – neben dem beliebten Urlaubsziel – einen zunehmend spannenden Wirtschaftsstandort machen.